Green Curry Paste
Green Curry Paste
Green Curry Paste
Green Curry Paste
Green Curry Paste

Green Curry Paste

Regular price €11,99 €0,00 Unit price per
Tax included. Shipping calculated at checkout.

✓ Authentische thailändische Green Curry Paste
Aus frischen Wurzeln, Kräutern und grünen Chilischoten
✓ Sehr scharf (schärfer als die Red, Yellow und Massaman Paste)
✓ Hocharomatisch und exotisch
✓ Vegan & glutenfrei

Die mit Kräutern und Gewürzen zubereiteten Pasten verleihen der thailändischen Küche ihren typischen Charakter. So verleiht die Green Curry Paste dem Grünen Thai Curry ihren exotisch typischen Geschmack!  

Inhalt pro Packung: 70g

Anwendung

1 Portion = 1 TL

Die Anwendung der grünen Currypaste ist einfach und vielseitig, und sie ermöglicht es dir, köstliche grüne Currys und andere Gerichte mit einem Hauch von Exotik zuzubereiten. Hier ein Beispiel, wie du die grüne Currypaste verwenden kannst:

  1. Vorbereitung: Bevor du mit der Zubereitung beginnst, bereite alle Zutaten vor, die du für dein Curry benötigst. Dazu gehören Gemüse, Fleisch, Meeresfrüchte, Kokosmilch, Fischsauce und eventuell frische Kräuter wie Thai-Basilikum oder Koriander. Schneide alle Zutaten in mundgerechte Stücke.
  2. Pfanne oder Wok erhitzen: Erhitze eine Pfanne oder einen Wok auf mittlerer Hitze und füge etwas Pflanzenöl hinzu.
  3. Anbraten der Paste: Gib die gewünschte Menge grüne Currypaste in die Pfanne und brate sie für etwa 1-2 Minuten an. Während des Anbratens wird das Aroma der Paste freigesetzt und sie wird duftend.
  4. Zutaten hinzufügen: Füge nun das vorbereitete Gemüse, Fleisch oder Meeresfrüchte hinzu und brate sie kurz mit der Paste an. Dies ermöglicht es den Zutaten, das köstliche Aroma der Currypaste aufzunehmen.
  5. Kokosmilch hinzufügen: Gieße Kokosmilch in die Pfanne, um die Basis für das Curry zu schaffen. Du kannst je nach gewünschter Konsistenz und Geschmack mehr oder weniger Kokosmilch verwenden.
  6. Kochen und würzen: Lasse das Curry sanft köcheln, bis die Zutaten gar sind und die Sauce die gewünschte Dicke erreicht hat. Während des Kochens kannst du die Sauce nach Geschmack mit Fischsauce, Zucker und Limettensaft würzen, um den süß-sauren Geschmack auszubalancieren.
  7. Frische Kräuter und Extras: Wenn das Curry fast fertig ist, füge frische Kräuter wie Thai-Basilikum oder Koriander hinzu, um den Geschmack zu intensivieren.
  8. Servieren: Serviere dein selbstgemachtes grünes Curry heiß mit Reis oder Nudeln. Garniere es nach Belieben mit zusätzlichen frischen Kräutern, Limettenspalten oder gerösteten Erdnüssen.

Die grüne Currypaste ist ein kulinarisches Allround-Talent und verleiht deinen Gerichten einen Hauch von Thailand. Experimentiere mit verschiedenen Zutaten und passe die Schärfe nach deinem Geschmack an, um ein perfektes grünes Curry zu kreieren. Guten Appetit! 

Rezepte

Hier geht's zu den Rezepten mit der Green Curry Paste:

Zu den Rezepten

Zutaten & Nährwerte

Zutaten
Grüner Chili, Zitronengras, Knoblauch, Salz, Schalotten, Galgant, Kaffir-Limettenschale, Kreuzkümmel
Durchschnittliche Nährwerte pro 100g
Brennwert/Energie 174 kJ / 42 kcal
Fett 0,8 g
   davon gesättigte Fettsäuren 0,1 g
Kohlenhydrate 4,1 g
   davon Zucker 0 g
Eiweiß 4,4 g
Salz 12,21 g

Share this Product